Schriftgröße: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Newsletter:
 
Brandenburg Vernetzt
VHS
Wunschkenzeichen
Museum OSL

 

Logo Netzwerk Gesunde Kinder

Geoportal klein

banner helpto

 

 

 

 

 

 

 

Ab dem 30. August sind „Blühende Landschaften“ im Gesundheitsamt des Landkreises OSL zu sehe

Landkreis Oberspreewald-Lausitz, den 22.08.2017

In den Jahren 2004 und 2005 sind namenhafte Karikaturisten und Zeichner der Einladung der LÜBBENAUBRÜCKE gefolgt, um Ihre Empfindungen über die Kontraste, offene Fragen und zu erwartende Probleme zum Thema Stadtumbau nach der politischen Wende zu Papier zu bringen. Zum Kontext der Problematik zählten gesellschaftliche Veränderungen und deren Auswirkungen, wie z.B. der Bevölkerungsrückgang, der Wohnungsleerstand, die Verödung von Stadtteilen oder der Zerfall von Strukturen.

 

Diese Pleinairs wurden vom Verein Freunde der LÜBBENAUBRÜCKE e.V. ausgerichtet. Für die Wanderausstellung wurden über 30 besonders signifikante Bilder zusammenstellt.

 

Die Ausstellung dieser Bilder im Jahr 2017 ermöglicht also einen Rückblick auf die gesellschaftliche und städtebauliche Situation vor 15 Jahren.

 

Mit dem Titel „Blühende Landschaften“ soll letztendlich eine Brücke zwischen Gesellschaft und Kunst bzw. zwischen Mensch und Stadtumbau geschaffen werden.

 

Kritische und humorvolle Karikaturen zum Thema Stadtumbau können Sie ab dem

30. August 2017 im Gesundheitsamt des Landkreises Oberspreewald-Lausitz erleben.

 

Zur Ausstellungseröffnung am 30. August 2017 um 15:00 Uhr möchte ich Sie hiermit recht herzlich einladen. Nach der offiziellen Eröffnung der Ausstellung durch den Amtsleiter des Gesundheitsamtes, Dr. Klaus Bethke, wird Herr Dr. Jürgen Othmer Vorsitzender der Freunde der LÜBBENAUBRÜCKE e. v. in die Ausstellung einführen. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch Peter Apelt an der Gitarre.

 

Nähere Informationen zum Verein finden Sie unter: www.luebbenaubruecke.de